Häufige Fragen | Mietlager Gelnhausen - Jetzt Lagerraum mieten



Wo liegt der Vorteil unseres Mietlagers?

Unser Mietlager ist sicher, trocken und temperiert. Alle Nebenkosten, die kostenfreie Nutzung der Laderampen, Lifte und Transporthilfen sind bereits im Mietpreis enthalten.

Welchen Vorteil bietet ein Mietlager gegenüber einer Garage?

In einer Garage sind die eingelagerten Sachen nicht vor Feuchtigkeit und Hitze geschützt, da dort meist keine Temperierung und nur eine beschränkte Klimatisierung vorhanden ist. Dies kann bei empfindlichen Sachen wie zum Beispiel Kleidung und Möbeln schnell zu modrigem Geruch oder gar Schimmelbildung führen.

Welchen Platzbedarf habe ich?

Oft ist der tatsächliche Platzbedarf geringer als erwartet. Für einen voll beladenen Sprinter kann man zum Beispiel etwa 10 Quadratmeter einplanen. Da der Mietvertrag erst vor Ort, wenn Sie festlegen können, welche Box ausreichend ist, abgeschlossen wird, gehen Sie kein Risiko ein.

Eine 3 m² Box hat ca. die Maße 1,45m x 2,15m x 1,95m (BxHxT)
Eine 9 m² Box hat ca. die Maße 1,95m x 2,15m x 4,55m (BxHxT)

Wann habe ich Zugang zu meiner Lagerbox?

Mo-Fr: 8.00 Uhr - 19.00 Uhr
Sa: 8.00 Uhr - 18.00 Uhr
Ausgenommen Sonn- und Feiertage.

Wie kann ich die Sachen anliefern?

Sie können mit Ihrem Fahzeug direkt an die Laderampe fahren. Über einen Lastenaufzug geht es dann in die Halle mit Ihrer Mietbox.

Können weitere Personen Zutritt zu meiner Mietbox erhalten?

Lassen Sie uns hierfür eine Liste der bevollmächtigten Personen zukommen. Diese Personen müssen sich bei Zutritt ausweisen und von ihnen den Schlüssel zu Ihrem Vorhängeschloss ausgehändigt bekommen.

Wie transportiere ich schwere Sachen zu meinem Mietlager?

Bei uns stehen für den Transport zu Ihrem Mietlager verschiedene Transporthilfen kostenfrei zur Verfügung.

Sind meine Sachen versichert?

Im Mietpreis enthalten ist eine Versicherung, die bis zu 500 Euro pro Quadratmeter deckt.

Was darf ich nicht einlagern?